David de Gea gründet die Esport-Organisation Rebels Gaming

David de Gea steigt mit der Gründung von Rebels Gaming in den eSports ein. Digitale Innovation, Werte und soziale Wirkung sind die Schlüssel zu diesem Projekt.

Der Fußballer David de Gea hat mit der Gründung des Rebels Gaming Club einen endgültigen Schritt in seiner Leidenschaft für den Esport gemacht. Dieses Projekt, mit dem einer der großen Träume des spanischen Nationalspielers in Erfüllung geht, geht über die Teilnahme an verschiedenen professionellen Teams in esports-Ligen hinaus.

“Das digitale Zeitalter und die Technologie schaffen ein Umfeld, in dem die Entwicklung neuer Fähigkeiten und Träume möglich ist. Wir wollen, dass Rebels Gaming einer der weltweiten Referenzclubs wird, nicht nur wegen seines wettbewerbsfähigen Niveaus, sondern auch wegen seines Engagements für Talente und der Fähigkeit, die Jüngsten auf der Suche nach neuen Möglichkeiten zu inspirieren und einen positiven Einfluss auf die Gesellschaft zu haben”, sagt De Gea, dessen Liebe zu Videospielen schon seit Jahren besteht.

Rebels Gaming vereint ein Team von großartigen eseSports-Profis aus verschiedenen Disziplinen wie Sportstrategie und -taktik, Marketing, Inhaltserstellung, Unterhaltung und Geschäftsentwicklung.

“Sie alle eint ein nonkonformistischer Geist und die Illusion, Dinge anders zu machen, um das Bestehende zu verbessern, immer mit den Werten des Sports als Flagge”, fügt der Torwart hinzu.

Die Tatsache, dass Ssports zu einer professionellen Aktivität geworden ist, macht dieses Szenario zu einem idealen Umfeld, um an Fähigkeiten und Einstellungen zu arbeiten, die in jedem Bereich besonders geschätzt werden.

“Wir wollen die Motivation, die Führungsqualitäten, die Widerstandsfähigkeit, den Umgang mit Erfolg und Niederlage und vor allem die Teamarbeit verbessern”, erklärt De Gea.

Auf sportlicher Ebene konzentriert sich Rebels Gaming in der Anfangsphase auf drei Wettbewerbe mit differenzierten Strategien: League of Legends, Valorant und Rainbow 6, De Geas Lieblings-eSport-Titel, der in Spanien eine große Fangemeinde hat.

Die Siege-Mannschaft von Rebels Gaming sieht wie folgt aus:

  •  Julián “HuliK” Crego
  •  Joan “NaoResh” Porcuna
  •  David “Deivid” Ortega
  •  Alejandro “aLex” Lora
  •  Mario “Nubaii” Oliveira

Total
23
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts