EA SPORTS FIFA und David Beckham unterstützen UNICEF

Electronic Arts gibt heute bekannt, dass eSoccer Aid for UNICEF, ein FIFA 22-Online-Turnier, am 30. September 2021 zum zweiten Mal stattfinden wird.

In Twitch Rivals: eSoccer Aid for UNICEF ft. FIFA 22 werden Fußballer, Prominente, Kreative und Spieler in einem 2v2-Turnier gegeneinander antreten. Die Übertragung wird auf Twitch zu sehen sein und der Erlös wird an UNICEF gespendet.

Die Spende ist Teil mehrerer Initiativen, mit denen EA SPORTS in diesem Jahr UNICEF-Programme unterstützt, die darauf abzielen, jedem Kind gleiche Chancen zu geben. Dies geschieht in Partnerschaft mit Fußballikone und UNICEF-Botschafter David Beckham: Vor 25 Jahren feierte Beckham gegen Moldawien sein Debüt in der englischen Nationalmannschaft. Um die Partnerschaft mit EA SPORTS weiter auszubauen, wird dieses denkwürdige Ereignis mit einem speziellen FIFA Ultimate Team (FUT)-Trikot gefeiert. Das exklusive FUT-Trikot wurde gemeinsam mit dem Künstler Reuben Dangoor gestaltet und ist ab 1. Oktober 2021 weltweit in FIFA 22 erhältlich. FIFA 22-Spieler können das Trikot freischalten und einsetzen, indem sie während der eSoccer Aid-Übertragung auf Twitch einschalten.

UNICEF-Botschafter David Beckham: “Für England zu spielen ist eine meiner größten Errungenschaften, und es ist erstaunlich, dass mein Debüt schon 25 Jahre zurückliegt. Es war großartig, mit EA SPORTS und Reuben zusammenzuarbeiten, um ein FIFA Ultimate Team-Trikot zu entwerfen, das diesen Moment feiert und wichtige Spenden für UNICEF sammelt.“

“Es war mir eine Ehre, mit einer echten Legende des englischen Fußballs zusammenzuarbeiten und dieses Trikot zum Leben zu erwecken. Wir wollten seine Liebe zur Nationalmannschaft mit den drei Löwen auf dem Trikot zum Ausdruck bringen. Und auch der Einbezug der Nummer 7 war uns wichtig, als Verneigung vor der Rückennummer, für die David bekannt ist. Wir sind mit dem Design sehr zufrieden”, sagt Co-Designer Reuben Dangoor.

“Unser Ziel ist es, die Welt im Spiel zusammenzubringen. Daher freuen wir uns, eSoccer Aid auch in diesem Jahr wieder zu veranstalten und diese so wichtige Initiative zu unterstützen. Kurz vor der Rückkehr der FIFA Global Series ist eSoccer Aid eine großartige Gelegenheit für unsere Spieler, zu trainieren und zugleich beim Sammeln von Spenden zu helfen”, so David Jackson, VP of Brand bei EA SPORTS FIFA. “FIFA 22 ist Powered by Football. Daher freuen wir uns sehr, unsere Partnerschaft mit David Beckham fortzusetzen und die wichtige, bedeutungsvolle und wirkungsreiche Arbeit von “The 7 Fund” zu fördern und den Support unserer Spieler und unserer Plattform anzubieten. Wir hoffen, dass unsere Spieler das Turnier genießen und das exklusive eSoccer Aid-FUT-Trikot ebenso lieben wie wir alle.”

Robbie Williams, britischer UNICEF-Botschafter und Mitgründer von Soccer Aid for UNICEF, sagt: “Es freut uns sehr, weiter mit EA SPORTS zusammenzuarbeiten. Die Zusammenarbeit beim ersten eSoccer Aid im letzten Jahr war großartig. Wir waren der FIFA-Community sehr dankbar, dass sie uns beim Sammeln von Spenden für unser Anliegen unterstützt hat. Dieses Jahr verspricht noch größer und noch besser zu werden. Die Zuschauer können das neue FUT-Trikot eines der besten Spieler freischalten, den dieses Land jemals gesehen hat: David Beckham. Wir wünschen euch viel Spaß und hoffen, dass das englische Team auch diesmal wieder siegreich ist!”

Shane Horgan, Director of Strategic Development bei Soccer Aid Productions: “Es ist fantastisch, die Zusammenarbeit mit EA SPORTS bei Soccer Aid nach dem Erfolg des letzten Jahres fortzusetzen. Die Popularität von FIFA ist einzigartig. Daher freut es mich, den Fans mit dieser neuen Auflage von eSoccer Aid einen weiteren Grund zu geben, unser Anliegen zu unterstützen. Wir sind enorm dankbar für die Spenden, die wir 2020 erhalten haben, und auch für die Spende, die EA SPORTS in diesem Jahr bereits abgegeben hat. Der 1. Oktober kann kommen!”

Die FIFA-Spieler aus aller Welt haben nach dem Release von FIFA 22 die Chance, mit David Beckham zu spielen. Im dritten Jahr in Folge ist ein hochkarätig besetztes Soccer Aid World XI FC-Team mit Beckham im Spiel vertreten. Das Soccer Aid World XI FC-Team ist im Anstoßmodus von FIFA 22 spielbar und enthält einige der größten Namen, die am Promi-Benefiz-Fußballspiel teilgenommen haben.

Folgende Spieler stehen im Soccer Aid World XI FC-Team:

Torhüter: Peter Schmeichel, Edwin van der Sar und Jens Lehmann.

Verteidiger: Marcel Desailly, Franco Baresi, Sol Campbell, Ashley Cole, Cafu, Roberto Carlos und Fabio Cannavaro.

Mittelfeldspieler: Ruud Gullit, Luís Figo, Zinedine Zidane, Clarence Seedorf, Roy Keane, Robert Pirès, Paul Scholes, Joe Cole, David Ginola, Juan Sebastián Veron, Lothar Matthäus, Claude Makélélé, David Beckham und Michael Essien.

Stürmer: Gianfranco Zola, Diego Maradona, Alan Shearer, Ian Rush, Henrik Larsson, Kenny Dalglish, John Barnes, Hernán Crespo, Robbie Keane, Alessandro Del Piero, Eric Cantona, Andriy Shevchenko, Ronaldinho, Michael Owen, Wayne Rooney, Patrick Kluivert und Pelé.

Robbie Williams weiter: “Wir wollen unsere Botschaft immer stärker verbreiten. Daher war es toll, den Soccer Aid World XI FC in den letzten beiden Ausgaben des Spiels zu sehen. Es freut mich, dass David Beckham und Wayne Rooney sich dem Team angeschlossen haben. Ich hoffe, die FIFA-Fans werden gerne mit ihnen spielen. Ich kann es gar nicht mehr erwarten, das Spiel in die Hand zu nehmen!”

FIFA 22 wird von EA Vancouver und EA Romania entwickelt und erscheint weltweit am 1. Oktober 2021 für PlayStation 5, Xbox Series X|S, PC (Origin und Steam), Google Stadia, PlayStation 4 und Xbox One. Die FIFA 22 Legacy Edition erscheint für Nintendo Switch.

Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts