ESL veröffentlicht eigenes eSport Monopoly Spiel

ESL Gaming hat eSport Monopoly vorgestellt, eine Abwandlung des klassischen Brettspiels, bei dem Spieler große Turniere anstelle von Immobilien kaufen können.

eSport Monopoly tauscht traditionelle Monopoly-Spielfiguren wie den Schuh und den Fingerhut gegen Gaming-spezifische Gegenstände wie einen Controller, Tastatur, Kopfhörer oder auch das ESL-Logo.

Spieler können große eSport-Events wie die Dreamhack oder die ESL Katowice kaufen, in Ligen investieren sowie Tickets und Merchandise verkaufen. Das doppelseitige Spielbrett ist sowohl in Deutsch als auch in Englisch bedruckt. Laut ESL-Webseite kann das Spielbrett auf beiden Seiten gespielt werden.

Die Spielregeln haben sich hierbei zum klassischen Monopoly nicht geändert. Die Spieler müssen danach streben, durch den Kauf von Vermögenswerten mehr Geld zu verdienen als ihre Gegner.

Esport Monopoly ist im ESL Gaming Store erhältlich und kostet €49.99. Laut der Website ist das Spiel für zwei bis sechs Spieler ab acht Jahren geeignet und dauert zwischen einer und zwei Stunden.

Total
14
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts