Fnatic vs. Rogue vs. MAD: Wer siegt im LEC Finale Sommer 2021!

Es steht das Final-Wochenende der LEC auf dem Programm. Über die spannende Playoff-Phase wurden die sechs Teilnehmer halbiert und Europas letzten drei Topteams streiten von Samstag-Sonntag um die Krone der LEC. Am ersten Tag steht das Halbfinale zwischen dem alten König Fnatic und Vizemeister Rogue an, der Sieger trifft im LEC Finale Sommer 2021 auf den Titelverteidiger MAD Lions. Wer setzt sich die Krone auf und vertritt die LEC als erster Seed bei den Worlds 2021?

Fnatic kämpft sich durch die Bracket und holt letzten Worlds-Spot!

Schon jetzt kann Fnatic mit der Sommersaison 2021 mehr als zufrieden sein. Als fünfter Platz überstand der siebenfache LEC-Champion die komplette untere Bracket und eliminierte Vitality und im Anschluss Misfits aus dem Wettbewerb. Beide Matches gewann Fnatic in der entscheidenden fünften Karte.

Als letzte Hürde stand niemand anders als der Thronräuber und Erzrivale G2 Esports zwischen Fnatic und dem letzten Spot bei der Weltmeisterschaft, welche 2021 nicht wie erwartet in China, sondern in Europa ausgetragen wird.

LoL Worlds kommen 2021 nach Europa!Jetzt bei Eletics lesen!

Ein schicksalhaftes Duell endete mit dem Sieg von Fnatic. Die Spielserie enttäuschte keineswegs und natürlich fand sich Fnatic nach einem dominanten Sieg im vierten Spiel zum dritten Mal in den Sommer Playoffs in einem entscheidenden fünften Spiel. Aber das Skript war auf der Seite der Orange-Schwarzen. Angepeitscht vom Momentum und dem berüchtigten “Wife Buff” des deutschen AD-Carries Elias “Upset” Lipp eliminierte Fnatic auch den Erzrivalen. Damit verpasst G2 Esports erstmals die Worlds seit dem Eintritt in die LEC im Jahr 2016. Besonders bitter schmeckt diese Pille für G2s “Rekkles”, der Fnatic verließ um endlich den begehrten Weltmeister-Titel zu gewinnen.

Für die Schützlinge von “Yamatocannon” ist es dagegen ein Meilenstein. Nach mehreren Versuchen steht “Upset” erstmals auf der großen Bühne.

Hervorzuheben ist zudem die Leistung des französischen Rookies “Adam”, der in seiner ersten Saison in der LEC brillierte und sich nun mit den besten Teams der Welt messen darf. Für seine Leistung gegen G2 wurde der 19-Jährige zu Recht zum MVP der Spielserie und zum Rookie der Saison gekürt.

MAD Lions auf dem Weg zur Titelverteidigung!

Weniger schwer war der Weg ins Finale für MAD Lions. Das spanische Team startete als Titelverteidiger in der oberen Bracket und feierte trotz eines 0-1 Rückstands einen dominanten Erfolg über G2 Esports. Noch deutlicher wurde die aktuelle Stärke der Löwen im Finale der oberen Bracket gegen Rogue. Anders als im Spring Finale war ein “Reverse Sweep” nicht nötig, um die Schurken niederzuringen.

Im Gegenteil, MAD überrollte Rogue und siegte mit 3-0. Nach zwei klaren Niederlagen stemmte sich Rogue gegen die drohende 0:3-Schlappe und erspielte sich eine große Führung von über 10k Gold bis zu 27. Minute. Aber Alles Gold der Welt half Rogue nicht, den Nexus von MAD Lions zu vernichten und die Spanier kamen durch zwei entscheidende Teamkämpfe zurück und sicherten sich den Finaleinzug. Nach diesen beiden dominanten Auftritten ist MAD Lions der klare Titelfavorit beim LEC Finale Sommer 2021, aber wer fordert den Titelverteidiger im Endspiel?

Fnatic vs. Rogue – LEC Halbfinale Sommer 2021

Samstag, 28.08.21 – ab 17 Uhr bei Twitch & Youtube

Beenden die Schurken den “Miracle Run” von Fnatic im ersten Match beim LEC Finale Sommer 2021?

Vor Beginn der Playoffs hätte wohl kaum jemand an einem klaren Sieg für Rogue gegen Fnatic gezweifelt. Allerdings performte Fnatic in den Playoffs auf höchstem Niveau und verbesserte sich von Match zu Match. Anders erging es Rogue, die bereits gegen Misfits wackelten und von MAD Lions vorgeführt wurden.

Das Momentum ist also ganz klar auf der Seite von Fnatic. Trotz der Pleite gegen MAD darf Rogue aber nicht unterschätzt werden. Beim ersten Match des LEC Finale Sommer 2021 ist das “Early Game” entscheidend, da beide Teams dort brillieren und sich frühe Führungen erspielen. Im Mid-Game verspielte Fnatic oftmals Führungen aufgrund von zu aggressiven Spielzügen. Aber auch die Schurken wissen im Mid-Game nicht immer, wie sie ihre Vorteile ausspielen müssen.

Wer beherrscht den Jungle?

Sehr prägend wird das Duell zwischen Fnatics Rollenwechsler “Bwipo” und Rogues Starjungler “Inspired”. Schon gegen Misfits trug “Inspired” sein Team auf seinen Schultern und rettete das fünfte Game durch seinen Pentakill auf Viego quasi im Alleingang. Macht er für Rogue den Unterschied?

Die besten Rollen-Wechsel im LoL-Esport!Jetzt bei Eletics lesen!

Auf der Toplane heißt es junge Star-Power von “Adam” gegen die erfahrene “weak-side Machine”Odoamne”. In Sachen Spielstil ähneln sich die beiden Toplaner und sie können sowohl als “Carry” fungieren, aber auch zum Wohle des Teams auf Ressourcen verzichten. Des Weiteren begegnen sich bei diesem Halbfinale die beiden aggressivsten Botlane-Duos der LEC. Deshalb ist sehr viel 2v2-Action auf der unteren Hälfte der Karte zu erwarten.

Insgesamt ist das Match-Up sehr ausgeglichen und die Spielserie könnte erneut in einem fünften Spiel münden. Am Folgetag, dem 29.08.21 geht es für den Sieger ab 17 Uhr gegen den Titelverteidiger MAD Lions.

Rogue oder Fnatic – Wer erreicht das Finale gegen MAD Lions?

 

Übertragen wird das LEC Finale Sommer 2021 bei Twitch & Youtube im offiziellen KanalLEC” mit englischem Kommentar. Bei Summonersinnlive werden die Matches auf Deutsch begleitet.

Vor dem LEC Finale Sommer 2021 steht am Samstag, dem 28.08.21 das LCK Finale zwischen T1 und Damwon KIA auf dem Programm. Infos zu diesem Kracher sind in diesem Artikel zu finden: Rekordmeister T1 vs. Titelverteidiger Damwon KIA im LCK Finale!

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts