Guinevere Capital enthüllt neue eSports-Einrichtung mit Logitech G

Die Investmentgesellschaft Guinevere Capital hat sich mit den Firmen Logitech G, Spark und dem Eden Park zusammengetan, um eine eSports-Einrichtung in Neuseeland zu eröffnen.

Der Spark Esports Hub befindet sich im Eden Park, dem größten Stadion Neuseelands, und bietet Trainingsräume, einen 5G-Mobile-Gaming-Bereich und einen Veranstaltungsort für eSports-Events.

Der 5G-Bereich wird vom Telekommunikationsunternehmen Spark betrieben, wobei Logitech G den Hub mit seinen Audio-, Streaming- und Peripherieprodukten ausstattet. Laut der Pressemitteilung wird erwartet, dass der Spark Esports Hub von einigen der “besten Teams in Australien und Neuseeland”, genutzt wird.

David Harris, Geschäftsführer von Guinevere Capital: “Nach einem herausfordernden Jahr weltweit freuen wir uns, endlich die Türen zum Spark Esports Hub öffnen zu können. Unsere Leistungszentren sind darauf ausgerichtet, unsere Esports-Wissenschaft und Trainingsphilosophien zu fördern und gleichzeitig die lokalen Gemeinschaften zu stärken. Zu sehen, dass sich mit Spark und Logitech G zwei Branchenführer so stark für das Projekt engagieren, spricht für den Wert des Esports in der Region und seine unglaublich große Zukunft.”

Der Spark Esports Hub ist die neueste Einrichtung, die von Guinevere Capital ins Leben gerufen wurde. Die Investmentfirma hat derzeit eSports Hubs im Twickenham Stadium und im australischen Sydney Cricket Ground.

Der Hub bietet eSports-Teams nicht nur eine Einrichtung zum Trainieren, sondern umfasst auch das Eden Park Esports High-Performance Centre, das sich zu einem Community-Hub für Gaming entwickeln soll. Als solches wird das Zentrum wöchentliche Ligen für sich entwickelnde Spieler hosten.

Jason Spiller, Architekt des Spark Esports Hub: “Der Spark Esports Hub wird eine zentrale Rolle in der Entwicklung des ANZ Sspielen, indem er als Trainingseinrichtung für Teams wie die Dire Wolves fungiert und gleichzeitig einen zentralen Knotenpunkt für eSports und Gaming-Fans bietet, um Ideen auszutauschen und sich zu messen. Der Veranstaltungsort zieht auch die Aufmerksamkeit eines neuen Publikums auf sich und setzt Neuseeland auf die Landkarte als globale eSports-Destination.”

Total
2
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts