Kiyan Prince kehrt am 15. Jahrestag auf das Spielfeld zurück

Kiyan Prince, begehrter Nachwuchskicker aus London, verstarb vor 15 Jahren im Alter von 15 Jahren und kommt nun auf das Spielfeld zurück.

Kiyan Prince spielte für das U16-Fußballteam der Queens Park Rangers, ein Star in der Entstehung, der wegen seiner Schnelligkeit und seiner natürlichen Fähigkeiten auf dem Spielfeld den Spitznamen “The Bullet” erhielt. Kiyan war im ganzen Nordwesten Londons für sein offensichtliches Fußballtalent bekannt, aber auch für seinen Charakter und seine positive Energie für alle Menschen, die seinen Weg kreuzten. Es war dieser Charakter – immer schnell aufzustehen und andere zu unterstützen – der dazu führte, dass er am 18. Mai 2006 an der London Academy in Edgware einen Freund verteidigte, der vor seinem Schultor schikaniert wurde. Als er einschritt, um seinem Freund zu helfen und die Situation friedlich zu lösen, eskalierte die Situation tragischerweise und Kiyan wurde von dem Angreifer in die Brust gestochen, was ihm im Alter von nur 15 Jahren das Herz brach.

Im Jahr 2008 wurde zu seinem Gedenken die Kiyan Prince Foundation ins Leben gerufen. Die von Kiyans Vater Dr. Mark Prince OBE gegründete Stiftung engagiert sich für die Unterstützung von Schulkindern und jungen Menschen von der Grundschule bis zur Sekundar- und Hochschulausbildung durch Mentoring, Lebenskompetenzen und Ausbildungsprogramme. Im Jahr 2019 wurde das QPR-Stadion an der Loftus Road zu Kiyans Ehren in Kiyan Prince Foundation Stadium umbenannt.

Jetzt, im Jahr 2021, bringt Electronic Arts Kiyan in das Spiel, in das er es unweigerlich geschafft hätte – etwas, über das er und seine Freunde immer gescherzt haben, dass er es eines Tages tun würde. Mit 30 Jahren wäre Kiyan jetzt in seiner Blütezeit als Stürmer – mit Jahren der Beherrschung seines Handwerks auf höchstem Niveau, die ihn zu dem gebracht hätten, was er hätte werden sollen. Um sein Talent und sein Potenzial zu ehren, tritt Prince in FIFA 21 im Kick-Off- und Karrieremodus in den Kader der Queens Park Rangers ein, damit die Spieler sein Vermächtnis würdigen und die wahre Bandbreite seiner Talente sehen können. EA SPORTS FIFA nutzte die Vorteile der Frostbite-Engine und arbeitete direkt mit seinem Vater zusammen, um ein Abbild von Kiyan zu erstellen. Dabei wurden Bilder von ihm im Alter von 15 Jahren und Bilder seines Vaters im Alter von 30 Jahren verwendet, die miteinander verschmolzen wurden, um ein akkurates Porträt von Kiyan zu erstellen, wie er heute aussehen würde – der Spieler, den wir auf unseren Fernsehbildschirmen gesehen hätten. Von dort aus wurden Kiyans Statistiken in Zusammenarbeit mit seinem Vater, seinen Trainern, Teamkollegen und Freunden erstellt, um seinen Spielstil zu entwickeln. Dabei wurde auf persönliche Berichte von ehemaligen Teamkollegen und Rivalen zurückgegriffen, um Kiyans einzigartige Balance aus Geschwindigkeit, Geschicklichkeit und reinem Stürmerinstinkt genau zu erfassen und ihn so originalgetreu wie möglich in das Spiel zu integrieren – und Kiyan als den Superstar zu entwickeln, der er geworden wäre.

Erhältlich ab dem 18. Mai auf PC und ab dem 19. Mai auf PlayStation 5, PlayStation 4, Xbox Series X|S, Xbox One und Stadia, wird Kiyan als QPR-Spieler in FIFA 21 im Kick-Off- und Karrieremodus spielbar sein.

FIFA 21 Ultimate Team-Spieler können außerdem Kiyan Prince-Objekte freischalten, indem sie Ziele im Spiel erfüllen – darunter ein Kiyan Prince Foundation Kit, das vom QPR-Heimtrikot der Saison 04/05 inspiriert ist, und ein Ehren-TIFO von Kiyan, mit dem du sein Talent auf dem Spielfeld ehren kannst.

Total
2
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts