League of Legends-Weltmeisterschaft kommt nach Europa

Riot Games hat bekannt gegeben, dass die League of Legends-Weltmeisterschaft 2021 offiziell von China nach Europa verlegt wird.

In einem von Riot Games veröffentlichten Ankündigungsvideo erklärte John Needham, Global Head of Esports des Publishers, dass die “Zugänglichkeit für die größtmögliche Anzahl von Teams und deren beste Spieler” ein Schlüsselfaktor für den Austragungsort des Turniers sein soll.

Details zum Event, wie zum Beispiel der genaue Ort, an dem das Turnier in Europa stattfinden wird, wurden noch nicht bekannt gegeben.

Needham erklärte weiter: “Mit der Delta-Variante… waren die Reisebeschränkungen und COVID-Protokolle 2021 noch komplizierter zu handhaben als 2020. Leider sind wir an einem Punkt angelangt, an dem es extrem schwierig ist, zu garantieren, dass die qualifizierten Teams und ihre besten Spieler in diesem Jahr an den Weltmeisterschaften teilnehmen können. Aus diesem Grund haben wir die schwere Entscheidung getroffen, die Worlds von China nach Europa zu verlegen.”

Ursprünglich war das globale League of Legends Event von Riot Games als Multi-City-Event geplant, bei dem Spiele in Shanghai, Qingdao, Wuhan, Chengdu und Shenzhen stattfinden sollten. Dies wäre das zweite Jahr in Folge gewesen, in dem die Weltmeisterschaft in China ausgetragen worden wäre. Letztes Jahr fand die Veranstaltung offline hinter verschlossenen Türen statt, das Finale wurde in Shanghai ausgetragen.

Berichte über die Verlegung des Turniers tauchten gestern erstmals bei Upcomer auf. 

Das letzte Mal, dass Riot eine Veranstaltung in Europa abhielt, war während des Mid-Season Invitational 2021, als das Turnier in Reykjavík, Island, stattfand. Europa war zuletzt 2019 Gastgeber der Weltmeisterschaften, die in Berlin, Madrid und Paris ausgetragen wurden. Dies war auch das letzte Mal, dass der Wettbewerb vor einem Live-Publikum ausgetragen wurde.

Total
1
Shares
3 comments
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts