LEC Superwoche Sommer 2021: Tabelle & Topspiele Woche 8

Die Entscheidung fällt in der LEC! Es steht die letzte Spielwoche der Sommersaison 2021 in Europas Königsklasse im League of Legends-Esport an. Fünf Teams stehen bereits als Teilnehmer der Playoffs fest, aber wer schnappt sich den verbleibenden Platz und wer landet wo im Kampf um die Platzierung? Eletics berichtet über die jüngsten Resultate, die Topspiele der LEC Superwoche 2021 und die möglichen Szenarien für die LEC Playoffs.

 

Rogue siegt im Duell um Platz 1!

Vergangene Woche war das große Highlight der Showdown um den ersten Tabellenplatz. Fnatic und Rogue standen sich im Topspiel gegenüber, aber der siebenfache LEC-Champion wurde von den Schurken vorgeführt. Allen voran brillierte Rogues Star-Jungler “Inspired”, der seinen Gegenpart “Bwipo” las wie ein offenes Buch und jedes Play des Belgiers im Keim erstickte. Zwei frühe Kills im Jungle und auf der Botlane brachten Rogue in Führung. Auch danach gingen alle Kämpfe an den Vizemeister und nach nur 27 Minuten explodierte Fnatics Nexus bei einem Stand von 27:7 Tötungen für Rogue.

Tags darauf bekam der frisch gebackene alleinige Tabellenführer aber einen Dämpfer gegen MAD Lions. Der Showdown mit dem Titelverteidiger erinnerte an das Finale, denn Rogue ging deutlich in Führung. Allerdings holte sich MAD Lions die Drachenseele und durch den gewonnen Teamkampf um das Objekt auch den lilafarbenen Wurm alias Baron Nashor. Mit diesen Buffs beendete MAD das Spiel und schloss mit zwei Siegen an diesem Wochenende in der Tabelle zu Fnatic auf. Für das Team in “Orange & Schwarz” verlief die Woche katastrophal, denn auf die Pleite gegen Rogue folgte ein weiterer Rückschlag gegen SK Gaming.

Ninjas sichern sich die Playoff-Teilnahme!

Gegensätzlich zum Erzrivalen verlief die Woche für G2 Esports. Weder SK, noch Misfits war ein schwerer Gegenspieler für den Rekordmeister. Anders als im Hinspiel vermasselte es G2 gegen Misfits nicht und spielten in einem “kill-armen” Match ein solides Makro-Game. Mit einem perfekten Ass sorgte G2 für die Entscheidung und steht mit 9-6 Siegen sicher in den Playoffs.

Damit sind bereits fünf Teams sicher in der Post-Saison dabei, aber wer beansprucht den begehrten sechsten Platz?

SK Gaming hofft auf Märchen!

Einzig die schwächelnden Schalker, die ihre letzte Saison in der LEC spielen, sind bereits aus dem Playoff-Rennen ausgeschieden. Somit buhlen vier Teams um den sechsten Platz: SK, Astralis, Excel & Vitality. Von den vier Wettkämpfern haben Astralis und Excel mit 6 Siegen die beste Ausgangslage, Vitality und SK dürfen sich mit 5 Erfolgen keinen Patzer mehr erlauben. Sehr schwer wird es definitiv für Vitality, denn die Franzosen haben ihre letzten vier Games in Serie verloren. Kann “Selfmade” die Saison für Vitality retten?

Die Topspiele der LEC Superwoche im Sommer 2021

Im Vierkampf um Platz 6 stehen in der Superwoche der LEC Sommersaison 2021 mehrere direkte Duelle auf dem Plan. Auch im Kampf um die Platzierung für die Sommer Playoffs begegnen sich mehrere Topteams. In der LEC entscheiden die Platzierungen des Spring und Sommers über das Ranking in den Sommer Playoffs.

Source: pngwing.com Courtesy: RIOT Games

SK vs. Astralis
Freitag, 30.07.21 19 Uhr

Schon im zweiten Match der Superwoche der LEC 2021steht ein wichtiges Duell im Playoff-Rennen an. Astralis kann mit einem Sieg einen wichtigen Schritt zur ersten Playoff-Teilnahme der Organisation gehen, für SK ist es bereits ein Endspiel. Da Astralis im Hinspiel gegen das deutsche Team gesiegt hat, würde der direkte Vergleich bei einem möglichen Gleichstand zugunsten der Dänen stehen und SK in die Winterpause schicken.

Mit dem jüngsten Erfolg über Fnatic im Rücken hat SK neuen Mut geschöpft, aber auch Astralis setzte die Siegesserie gegen schwächere Teams fort. Auf dem Papier sind die Dänen wohl der Favorit, aber “Treatz” verfügt über die Erfahrung und Stärke, SK auf die Siegerstraße zu führen.

MAD Lions vs. G2 Esports
Freitag, 30.07.21 21 Uhr

Schon zum Abschluss des ersten Tages der LEC Superwoche stehen zwei Leckerbissen auf dem Plan. G2 misst sich mit dem Angstgegner MAD Lions, die G2 als einziges Team bereits in zwei Ba5-Serien schlagen konnten. Allerdings unterlagen die Löwen gegen den Rekordmeister im Hinspiel der Sommersaison. Zuletzt fand MAD die so oft vermisste Konstanz, verlässt sich aber nach wie vor auf das herausragende Teamspiel und den genialen Midlaner “Humanoid”. Der Tscheche steht in der Konversation für den MVP-Titel, den sein derzeit schwächelnder Gegenspieler “Caps” bereits mehrmals gewinnen konnte.

Falls G2 im “Early Game” in Führung gerät, sieht es gut für die Ninjas aus, aber MAD darf nie abgeschrieben werden, wie der jüngste Sieg über Rogue zeigte.

Fnatic vs. Misfits
Freitag, 30.07.21 22 Uhr

Direkt im Anschluss sucht Fnatic nach der 0:2-Woche gegen Misfits nach seiner Form. Die Briten müssen schnell Fuß fassen, denn sonst droht die Gefahr noch auf den fünften Rang abzurutschen. Gegen Misfits geht es also um den zweiten Platz und Fnatic möchte defintiv vor den Rabbits landen, um die Playoffs in der oberen Hälfte zu beginnen.

Im Hinspiel wurde Fnatic vom starken “Vetheo” auf Akali zerfetzt, der Franzose erzielte zwei “Quadra-Kills” und führte Misfits zum Sieg. Bereits im Spring konnte Fnatic nicht gegen den Angstgegner gewinnen und ein Sieg wäre auch für die Moral und das Selbstvertrauen enorm wichtig. Kommen Fnatic und “Bwipo” wieder auf die Beine?

MAD Lions vs. Fnatic
Samstag, 31.07.21 21 Uhr

Am darauffolgenden Tag wartet die nächste Revanche auf Fnatic. Im Topspiel der Woche geht des gegen den amtierenden Champion MAD Lions, der Fnatic im Hinspiel schlug. Hierbei liegt der Fokus auf der Toplane, da “Adam” um den Titel bester “Rookie” der Saison mitspielt und “Armut” außerhalb der Teamkämpfe im Sommer nicht glänzen konnte.

Von allen Teams hat MAD als Spring-Sieger die meisten Punkte im Kampf um die Platzierung der Playoffs. Siege über G2 und Fnatic wären der letzte wichtige Schritt für die optimale Ausgangslage zur Worlds Qualifikation.

Astralis vs. Vitality
Sonntag, 01.08.21 18 Uhr

Die Entscheidung im Wettstreit um Platz 6 könnte erst am Sonntag fallen. Vitality und Astralis treffen dabei im direkten Duell aufeinander. In der Hinrunde leitete Astralis mit dem Sieg über Vitality den Absturz der Truppe ein und “LIDER” und sein Team trachten nach Revanche. Falls Astralis die beiden ersten Partien gewinnt, müsste Vitality ebenfalls zwei Siege holen, um Astralis die Playoffs streitig zu machen.

Spannung garantiert in der letzten LEC Woche!

Blickt man auf die Topspiele so wird klar, dass noch Nichts entschieden ist. Weder in der Platzierung der Top 5, noch im Kampf um den sechsten Platz. Kann Vitality die verpatzte Saison doch noch zum Guten wenden? Wer macht Rogue die Spitzenposition streitig und klettert nach oben? Diese Antworten gibt es in der LEC Superwoche der Sommersaison 2021 von Freitag bis Sonntag auf Twitch und Youtube im offiziellen Kanal LEC oder bei “Summoners Inn”  mit deutschem Kommentar.

Nach der Superwoche startet die LEC in die Sommer Playoffs 2021 und es wird nicht nur ein neuer Meister bestimmt, sondern auch die Vertreter Europas, für die Worlds 2021 in China, ermittelt. Eletics wird zu den Playoffs der LEC ausführlich berichten. Das Final-Wochenende findet vom 28.-29.08.2021 statt.

 

 

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts