MAD Lions fordern den Titelfavoriten Damwon KIA im Worlds 2021 Viertelfinale!

Nach einer unfassbar spannenden Gruppenphase stehen die Viertelfinalbegegnungen der letzten acht Teams bei den Worlds 2021 an. Als stärkste Region im Turnier entpuppte sich entgegen der Erwartungen die südkoreanische Liga, LCK. Alle vier Teams der Heimatregion des E-Sport stehen im Viertelfinale. Nach einer schwachen Rückrunde der LPL erreichten nur die Urgesteine EDG und RNG die Knockouts, für den Westen ist neben MAD Lions auch Cloud9 aus der LCS noch im Titelrennen. Es geht für MAD Lions, Europas letztem Vertreter in Island, gegen Südkoreas Superteam Damwon beim Worlds 2021 Viertelfinale.

Der LEC-Champion steigt am Sonntag gegen den amtierenden Weltmeister in die Kluft der Beschwörer. Eletics gibt eine Vorschau auf das spannende Re-Match. Als einziges ungeschlagenes Team im laufenden Turnier gilt Damwon als klarer Titelfavorit. Bereits bei der MSI 2021 beendeten die Südkoreaner den Lauf der Löwen im Halbfinale. Kann MAD ein Wunder vollbringen und Europa zum vierten Mal in Serie ins Halbfinale der Worlds katapultieren?

MAD Lions übersteht die verrückteste Gruppe aller Zeiten!

Am letzten Tag der Gruppenphase wurde die spannende Gruppe D ausgespielt. Schon früh stand MAD nach der 1-2 Hinrunde und einer Auftaktniederlage gegen Gen.G unter enormem Druck. Zudem hatte der LEC-Champion sein eigenes Schicksal nicht mir in der Hand. Allerdings sorgten die Löwen mit zwei anschließenden Siegen über Team Liquid und LNG Esports für ein ausgeglichenes 3-3 Resultat. Genau dasselbe Ergebnis erzielten die drei anderen Gruppengegner, weshalb der erste Vierer-Tie in der Geschichte der Worlds passierte.

Um die Entscheidung herbeizuführen, welche beiden Teams in die Knockouts einziehen, wurden zunächst zwei Tiebreaker gespielt. Dabei traf MAD erneut auf LNG Esports und sicherte sich nach einem desaströsen Beginn den Viertelfinaleinzug durch ein starkes Comeback in einem der spannendsten Spiele aller Zeiten. Am Ende marschierte LNG sogar in die Basis von MAD, aber “Carzzy” und “Humanoid” hielten dem Ansturm stand und der AD-Carry setzte mit einem Doppelkill den Schlusspunkt der Partie.

Zuvor hatte Gen.G gegen Team Liquid gewonnen, weshalb MAD im Kampf um Platz 1 der Gruppe erneut auf die Südkoreaner traf. Leider reichte es für die Europäer gegen Gen.G nicht, weshalb die Truppe nun auf Damwon KIA trifft.

Hier die Bracket der Worlds 2021 Knockouts im Überblick:

 

Damwon KIA demontiert Gruppengegner!

Völlig anders als bei MAD lief es für Südkoreas first Seed, Damwon KIA. In der als Todesgruppe betitelten Gruppe A bestätigte der Titelverteidiger seine Ambitionen in 2021. Ohne eine einzige Niederlage überfuhr Damwon die Gegner FPX, Rogue & Cloud9. Dabei zeigten “Showmaker” und seine Mitspieler zumeist dominante Auftritte. Blickt man in die Statistiken so wird die Stärke von Damwon KIA klar. Laut Game-of-Legends erzielte der LCK-Champion über sechs Spiele eine 100%-Quote in den Kategorien First Blood und First Turret.

Auch in der Team-KD landete Damwon bei 2.13 knapp hinter Ligakonkurrent T1 auf dem zweiten Platz aller 16 Teams. Des Weiteren zeigte DK auch bei den neutralen Objekten Dominanz. Über 75% aller Drachen und 83% der Barons gingen laut gol.gg an die Südkoreaner. Zudem lagen “Canyon” und DK im Schnitt nach 15 Minuten über 2.8k Gold in Führung. Extrem furchterregend ist dabei besonders die obere Kartenhälfte des Weltmeisters. Midlaner “Showmaker” erspielte eine unfassbare KDA von 14.2 in der Gruppenphase, klarer Bestwert im Turnier. Sein Jungler “Canyon” führt ebenfalls in seiner Rolle bei einer KDA von 7.3.

Als einziges Team ist Damwon KIA bei den Worlds 2021 ohne Niederlage. Nach dieser Performance ist Damwon KIA der klare Titelfavorit bei den Worlds 2021. Kein anderes Team zeigte ein solche Unantastbarkeit in der Gruppenphase. Verteidigt Damwon seinen Titel?

MAD Lions vs. Damwon KIA, Worlds 2021 – MSI Re-Match!

Blickt man auf die bisherigen AUftritte bei den Worlds 2021 so sieht es mager aus für MAD Lions. Jedes andere Los wäre für die Europäer wohl machbar gewesen, aber Damwon wird sehr schwer zu knacken sein. Zwar zeigte MAD in der LEC oftmals Probleme im Ba1-Format und drehte in den Playoffs im Ba5 auf, doch ob dies auch international passiert ist fraglich.

Sehr schwer hat des MADs Rookie Jungler “Elyoya”, der erstmals auf der großen Bühne steht und in der Gruppenphase bereits mehrere schwache Spiele ablieferte. Nun steht der Spanier dem eindeutig besten Jungler der Welt, Damwons “Canyon”, gegenüber. Auf der Gegenseite liegt die Stärke der Löwen auf der Botlane. “Carzzy” und “Kaiser” sollten gegen “Ghost” und “BeryL” die Oberhand im 2v2 gewinnen. Bereits beim spannenden MSI Halbfinale überrollten die beiden Europäer Damwons Bot-Duo.

Damals reichte es leider trotzdem nicht für den “Upset” und trotz einer 2-1 Führung für MAD zog Damwon ins Endspiel ein. Zudem demontierte Damwon die Lions auf der vierten und fünften Karte der Spielserie. In der aktuellen Meta ist die Botlane auch nicht so sehr im Fokus und daher ist MAD auch hier im Nachteil. Zu erwarten ist daher ganz klar ein Sieg für Damwon KIA, aber MAD ist für ein Wunder genau das richtige Team. Eine Stärke hat MAD nämlich noch in der Hinterhand: Das überragende Teamspiel im Mid-Game. Schon in der Gruppenphase verhalf diese Qualität den Löwen zum Weiterkommen und gegen falls jeder Spieler von MAD den besten Tag seines Lebens hat, ist eine Überraschung nicht auszuschließen.

Insgesamt ist Damwon gegen MAD Lions im Viertelfinale der Worlds 2021 aber zu Recht der klare Favorit. Eine unterhaltsame Spielserie ist dennoch zu erwarten, da MAD Lions kein Team ist, dass sich kampflos geschlagen gibt.

Am kommenden Sonntag, dem 24.10.2021 ab 14 Uhr betreten Damwon und MAD Lions die Kluft im Worlds 2021 Viertelfinale. Tags darauf misst sich Nordamerikas Cloud9 mit Gen.G. Übertragen werden alle Spiele der Worlds 2021 auf Twitch und Youtube im Kanal RIOT GAMES. Zudem steht bei Summonersinnlive ein deutscher Stream zur Verfügung.

Zementiert Damwon KIA seine Dynastie und zieht ins Halbfinale der Worlds 2021 ein oder geht das Märchen der MAD Lions in Island weiter? LEC- oder LCK Champion? Wer erreicht die Runde der letzten Vier?

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts