Manchester City sucht ihren ersten “Fortnite”-Spieler

Manchester City Esports ist auf der Suche nach ihrem ersten Fortnite-Spieler, der das eSports-Team des Fußballvereins zukünftig verstärken soll.


Um sich zu bewerben, müssen Spieler ein Formular ausfüllen und einen Fortnite-Zusammenschnitt von maximal zwei Minuten Länge einreichen. Außerdem müssen die Bewerber mindestens 16 Jahre alt sein. Der Schritt kommt als Teil einer Erweiterung des britischen Fußballvereins Manchester City in den Esports, wobei sich der Verein bisher hauptsächlich auf das FIFA-Franchise konzentriert hat.

Das eSports-Team des Vereins gewann in diesem Jahr ebenfalls die ePremier League 2020/21, mit ihrem Spieler Shaun “Shellzz” Springette. Er besiegte im Finale Olle “Ollelito” Arbin von Leeds United im Elfmeterschießen.

“Worte können es nicht beschreiben, es war ein langer Weg, um hierher zu kommen und mich ePremier League Champion nennen zu können, ich bin so, so glücklich. Ollelito ist nicht umsonst die Nummer 5 der Welt auf der Xbox und ich wusste, dass es gegen ihn schwer werden würde, aber ich habe wirklich gut gespielt. Ich habe viel an der mentalen Seite meines Spiels gearbeitet und das hat sich ausgezahlt.”

 

Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts