Demiral gründet mit Team Demiral sein eigenes eSports Team

Der Fokus vieler Fußballer liegt heute immer mehr auf Gaming und eSport, so auch bei Merih Demiral, der mit Team Demiral sein eigenes eSports Team gegründet hat.

In den letzten Monaten ist die Zahl der Fußballpersönlichkeiten, die sich mit der Welt des Esports verbinden, sprunghaft angestiegen. Der letzte, der diesen Schritt getan hat, ist nun Merih Demiral. Der ehemalige Verteidiger von Juventus Turin, der in dieser Saison zu Atalanta und dem deutschen Nationalspieler Robin Gosens gewechselt ist, hat die Gründung von Team Demiral Esports angekündigt.

Es ist noch nicht klar, in welchen Titeln die neue Organisation antreten wird, aber der Präsentationstrailer zeigte eine Reihe verschiedener Spiele, darunter FIFA, Valorant und PUBG: Battlegrounds. In Erwartung einer offiziellen Veröffentlichung gibt es bereits eine offizielle Website. Es ist jedoch unmöglich, daraus irgendwelche Informationen zu erhalten. Die Bereiche dieser Website befinden sich, wie die Startseite bezeugt, noch im Aufbau.

Total
52
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts