PUBG Mobile enthüllt ein 3-Millionen-Dollar-Wohltätigkeitsturnier

PUBG Mobile und Gamers without Borders haben das PUBG MOBILE World Invitational (PMWI) angekündigt, ein Online-Wohltätigkeitsturnier im Wert von 3 Millionen Dollar (ca. 2,17 Millionen Euro), an dem Teams aus dem Westen und Osten teilnehmen.

Das Event wird in zwei Turniere aufgeteilt – PMWI East und PMWI West – wobei der Gewinner jedes Turniers 1,5 Millionen Dollar erhält.

Einige der Teams, die an dem Event teilnehmen, sind NAVI, Ghost Gaming, Team Queso und Team QLASH. Insgesamt werden 32 Teams am PMWI teilnehmen. Die Top-Teams aus jeder Division können aus einer Reihe von humanitären Hilfsorganisationen wählen, um ihren Anteil am Preispool zu verteilen.

James Yang, Direktor von PUBG Mobile Global Esports: “Nach dem Erfolg der PUBG MOBILE World League Season Zero und der PUBG MOBILE Global Championship im Jahr 2020 freue ich mich, dass wir unser globales Turnierangebot mit dem World Invitational noch einmal erweitern. Wir setzen uns gemeinsam mit Gamers Without Borders dafür ein, den Kampf gegen COVID fortzusetzen und sind begeistert, dass wir im Rahmen des Turniers eine Spende in Höhe von 3 Millionen Dollar für wohltätige Zwecke ankündigen können.”

Das Event findet vom 22. bis 25. Juli statt, wobei die Teams in 20 Matches auf drei Karten.

Der Smartphone-Hersteller OnePlus wurde als Sponsor von PMWI bekannt gegeben. Außerdem wurde die Live-Streaming-Plattform Nimo TV als Medienpartner für das Event benannt.

Turki Al Fawzan, CEO der Saudi Esports Federation: “Es ist großartig, eine Partnerschaft zwischen PUBG Mobile und Gamers Without Borders zu sehen, um Gamer für einen guten Zweck zu vereinen. Der Einfluss, den Gamers Without Borders bei seiner ersten Ausgabe hatte, hat uns motiviert, die Reise dieses Jahr fortzusetzen. Jetzt, da Tencent die Sache durch diese Partnerschaft unterstützt, können wir die Botschaft, niemanden zurückzulassen, weiter verbreiten und unseren Zuschauern einen einzigartigen Esport-Wettbewerb bieten.”

Die vollständige Liste der Teams, die beim PMWI antreten:

PMWI West 

19 Esports (Kanada), Alpha7 Esports (Brasilien), Chivas Esports (Mexiko), Team Destiny (Deutschland), Ghost Gaming (USA), Team GODSENT (Ukraine), GUNZ Esport (Irak), Konina Power (Kasachstan), Lakonostra MVP (Vereinigtes Königreich), Next Rüya Gaming (Türkei), Team QLASH (Frankreich), RA’AD Esports (Ägypten), RTG Esports (Marokko), Team ONYX (Georgien), Team Queso (Argentinien), UDR Killers (Spanien).

PMWI Ost 

A1 Esports (Bangladesch), Bigetron Red Aliens (Indonesien), BlackList International (Philippinen), DRS Gaming (Nepal), DSGaming (Südkorea), D’Xavier (Vietnam), Fanatic Zombies (Vereinigte Arabische Emirate), Geek Fam (Malaysia), NASR Esports (Jordanien), NAVI (Russland), REJECT (Japan), Stalwart Esports (Pakistan), Team Myths (Algerien), Valdus Esports (Thailand), Yalla Esports (Saudi Arabien), ZEUS Esports (Mongolei).

Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts