Red Bull Racing Esports geht mit Fanatec eine Partnerschaft ein

Das Sim Racing Team Red Bull Racing Esports ist eine Partnerschaft mit dem Sim Racing Hardware-Hersteller Fanatec eingegangen.

Der Deal sieht vor, dass die Fahrer von Red Bull Esports mit Fanatec-Ausrüstung ausgestattet werden. Darüber hinaus geben die Fahrer Feedback, um die Entwicklung zukünftiger Fanatec-Produkte mitzugestalten.

Oliver Hughes, Chief Marketing Officer bei Red Bull Racing, kommentierte die Partnerschaft in einer Pressemitteilung: „2021 wird ein großes Jahr für das Red Bull Racing Esports Team, da wir unsere Meistertitel verteidigen wollen. Um dies erfolgreich zu erreichen, müssen unsere Fahrer an der Spitze ihres Spiels stehen, die Grenzen überschreiten und auf der besten Ausrüstung trainieren. Fanatec teilt die gleiche Leidenschaft für die Entwicklung junger Talente und wird dem Team die Werkzeuge zur Verfügung stellen, die es benötigt, um erfolgreich zu sein.“

Im Dezember 2020 eröffnete Red Bull Racing seine Trainingsanlage, in der die Produkte von Fanatec bereits in die Arena integriert waren. Dazu gehören die Podium- und CSL Elite-Lenkräder und -Pedale.

Logitech G wird Enabling Partner der esports player foundation

Fanatec ist bekannt für seine High-End-Sim Racing Ausrüstung und ein bekannter Name in der Szene, der in den letzten 12 Monaten aufgrund der COVID-19-Pandemie eine enorme Exposition erfahren hat. Der Hersteller sponsert die F1 Esports Series und ist Titelsponsor der GT World Challenge Powered By AWS, einer der größten Rennserien der Welt.

Robert Rossi, Leiter Esports bei Fanatec, sprach ebenfalls über den Deal: „Red Bull Racing Esports hat sich als unaufhaltsame Kraft im Sim-Rennsport erwiesen und unsere wachsende Beziehung zum Team baut auf unseren früheren Kooperationen durch die F1 Esports Pro Series und wird beiden Parteien wichtige Leistungsvorteile bringen. Wir freuen uns, eng zusammenzuarbeiten, um diese talentierten Profifahrer auf ihrer Reise zu unterstützen.”

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts