Riot Games mit Plänen, Valorant EMEA Esports neu aufzustellen

Riot Games hat die wichtigsten Änderungen für die Valorant EMEA eSports-Szene im Jahr 2022 angekündigt, darunter die Rückkehr der Valorant Game Changers-Serie.

Nach einem explosiven Ende der VCT 2021, bei dem zwei Teams aus der EMEA-Region um den ersten Titel kämpften, hat Riot Games ihre Pläne für die Saison 2022 bekannt gegeben.

Demnach werden sich die vier besten EMEA-Teams des diesjährigen VCT automatisch für die erste Phase des VCT im nächsten Jahr qualifizieren. Zur Erinnerung, das sind: Acend, Gambit, Fnatic und Liquid. Weitere acht Plätze werden dann über zwei Qualifikanten in jedem Gebiet vergeben; vier Plätze aus Europa, zwei aus der Türkei und zwei aus der GUS. Der Nahe Osten und Nordafrika können an allen Qualifikationsrunden teilnehmen.

Die EMEA-Szene von Valorant wird auch einige neue regionale Ligen einführen, die insgesamt acht Ligen für eine Vielzahl von Regionen umfassen, in denen die Spieler ihre Fähigkeiten testen können. Der Startschuss für diese regionalen Ligen fällt am 24. Januar 2022. Parallel dazu wird es völlig neue Regional Circuits geben. Ziel ist es, der florierenden Amateurszene in der EMEA eine Plattform zu bieten, indem lokale Plattformen eingerichtet werden, auf denen die Spieler ihr Potenzial ausschöpfen können.

Nächstes Jahr wird auch die Valorant Game Changers-Serie zurückkehren. Die VGC wird in drei Serien im Januar, Mai und September stattfinden, wobei die Teams um einen Platz bei der globalen Game Changers-Veranstaltung im November kämpfen werden. Die VGC bieten eine Plattform für weibliche eSports-Spielerinnen, um mehr Aufmerksamkeit zu erlangen und mehr Möglichkeiten zu erhalten. Vera Wienken, VCT Game Changers Lead EMEA, sagte, dass Game Changers einen “Einstiegspunkt” und ein “Sprungbrett” bietet, das weiblichen Spielern eine bessere Chance gibt, von größeren eSports-Organisationen aufgenommen zu werden.

Parallel dazu wird der VGC auch die neue Game Changers Academy einführen, die eine Plattform für Spielerinnen bietet, die ihren Weg zum Profi in einem sicheren Umfeld beginnen wollen.

Total
11
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts