SberMarket und METRO werden Lebensmittelpartner von Virtus.pro

Der russische Online-Lebensmittel-Lieferdienst SberMarket und METRO sind die neuen Lebensmittelpartner von Virtus.pro.

Im Rahmen der Kooperation werden die Marken SberMarket und METRO organisch in die Social-Media-Kanäle von Virtus.pro integriert: Logo-Integration in den sozialen Netzwerken des Clubs, bunte Prerolls, Native Posts, Gewinnspiele und vieles mehr. Zusätzlich zur Implementierung der klassischen Affiliate-Optionen ist geplant, Virtus.pro-Spieler in den Werbevideos der Affiliates zu zeigen.

Sergey Glamazda, General Manager von Virtus.pro: “Noch vor kurzem musste man, um den Kühlschrank mit Lebensmitteln zu füllen, das Haus verlassen und viel Zeit mit dem Einkauf verbringen. Aber der Übergang zur Fernsteuerung hat zu einem raschen Anstieg der Digitalisierung des Einzelhandels und der FMCG geführt. Dank der Arbeit von SberMarket und den METRO-Diensten ist es jetzt möglich, Lebensmittel zu bestellen, die an diesem oder am nächsten Tag innerhalb von Sekunden bei Ihnen zu Hause sind. Das ist besonders praktisch, wenn Sie gerade ein Spiel sehen und befürchten, einen wichtigen Moment zu verpassen. Wir sind sicher, dass unsere Zusammenarbeit METRO und dem SberMarket-Service helfen wird, der eSports-Branche näher zu kommen und neue treue Kunden unter unserem Publikum zu gewinnen.”

Margarita Makzhanova, Head of Branding METRO: “Das eSports-Publikum zeichnet sich nicht nur durch schnelles Wachstum, sondern auch durch die emotionale Beteiligung der Fans aus. Dies wird durch eine große Anzahl von Zuschauern bei Virtus.pro-Spielen sowie durch eine hohe Aktivität in den sozialen Medien des Vereins bestätigt. Deshalb machen wir gemeinsam mit Virtus.pro unseren ersten Schritt in die Welt des eSports. Wir sind sicher, dass wir eine fruchtbare Zusammenarbeit haben werden!”

Nikita Zorin, Leiter der Medienkommunikation bei SberMarket: “In Partnerschaft mit Virtus.pro, dem größten eSports-Club in Russland in Bezug auf die Medienaktivität, wollen wir unseren Service einem neuen Publikum vorstellen – jungen Menschen zwischen 18 und 24 Jahren (sie machen bereits 15% unserer Kunden aus) und Männern über 30. Wir entwickeln einen vielseitigen Service für alle – wir liefern Lebensmittel und Waren aus Hypermärkten mit einer großen Auswahl und Expresslieferung – 20 Minuten von lokalen Geschäften.”

Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts