Seven.One erhält exklusive deutsche Call of Duty-Übertragungsrechte

Activision Blizzard Esports hat Seven.One Sports, exklusive TV-Übertragungsrechte in Deutschland, Österreich und der Schweiz für ausgewählte deutschsprachige Call of Duty League Events erteilt.

Ab Mai 2021 werden ausgewählte Finals der CDL-Major-Turniere, Playoffs und Meisterschaftsspiele auf ProSieben MAXX und esports.com übertragen, wobei letztere die globalen digitalen Videorechte erhalten. Die Länge dieser “langfristigen” Vereinbarung sowie die finanziellen Bedingungen wurden nicht bekannt gegeben.

Die erste Übertragung ist für den 16. Mai geplant, wenn die deutschsprachigen Zuschauer die Call of Duty League Stage 3 Major Finals live auf ProSieben MAXX sehen können. 

Stefan Zant, Geschäftsführer von Seven.One Sports, kommentierte die Vereinbarung wie folgt: “Unsere Vereinbarung mit Activision Blizzard Esports ist der Auftakt zu einer weitreichenden neuen Partnerschaft, die wir über die reine Übertragung der Liga hinaus ausbauen wollen. Unser Engagement im Bereich esports hat uns in den vergangenen Jahren gemeinsam mit ProSieben MAXX und esports.com zum Marktführer in der Medialisierung von esports im deutschsprachigen Raum gemacht. Mit einem global relevanten Spiel wie Call of Duty beschleunigen wir nun zusätzlich die internationale Expansion von esports.com.”

Brandon Snow, Chief Revenue Officer von Activision Blizzard Esports, fügte hinzu: “Call of Duty League wird seine Übertragungshorizonte erweitern und erreicht nun eine seiner stärksten europäischen Fanbasen. Dank dieser langfristigen Partnerschaft werden vier der Major-Turniere der Call of Duty League in dieser Saison auf ProSieben MAXX exklusiv in deutscher Sprache übertragen. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Seven.One in diesem neuen Kapitel der Call of Duty League-Übertragung.”

Nachdem die Call of Duty League einen Großteil ihrer ersten Saison online verbracht hat, wird sie am 17. Juni ihr erstes offline Event ausrichten. Alle 12 CDL-Franchise-Teams werden während des Stage 4 Major-Wochenendes im Esports Stadium Arlington in Matches gegeneinander antreten. Zuschauer werden jedoch nicht zugelassen.

Total
2
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts