Team Queso erlangt mit Razer eine neue Partnerschaft

Die spanische eSports-Organisation Team Queso hat eine neue Partnerschaft mit der Gaming-Lifestyle-Marke Razer angekündigt.

Als Ergebnis der Vereinbarung wird Razer der offizielle Gaming-Stuhl-Partner von Team Queso werden. Die Spieler der Organisation werden mit Razer Iskur-Stühlen ausgestattet.

Álvaro González, CEO von Team Queso, kommentiert: “Wir sind begeistert, für die nächsten zwei Jahre mit Razer zusammenzuarbeiten, einer Marke, die im Gaming-Sektor so gut etabliert ist. Wir sind gemeinsam im eSports groß geworden und diese neue langfristige Sponsoring-Vereinbarung bedeutet einen großen Schritt auf der Reise von Team Queso. Razer hält uns den Rücken frei.”

Razer Iskur ist die erste Gaming-Stuhlmarke des Unternehmens. Razer ist vor allem für sein Angebot an Gaming-Peripherie und Zubehör bekannt. Laut der Pressemitteilung wurde der Stuhl entwickelt, um “das Bedürfnis von eSport-Athleten nach überlegener Ergonomie zu erfüllen”.

Team Queso ging 2018 erstmals eine Partnerschaft mit Razer ein, wobei sich beide Unternehmen auf einen zweijährigen Peripherie-Deal einigten. Zu den weiteren Partnern von Team Queso gehören unter anderem Samsung und Elgato.

Yann Salsedo, Head of Esports EU bei Razer, fügte hinzu: “Es ist großartig, unsere Partnerschaft mit Team Queso fortzusetzen. Das letzte Jahr war für den eSport ein sehr anstrengendes Jahr, und die Queso-Organisation hat durchweg brillante Leistungen erbracht, sowohl im Spiel als auch außerhalb und dabei den Sportsgeist und die Sorgfalt gezeigt, die uns stolz macht ihr Sponsor zu sein.”

ÜBER TEAM QUESO:

Team Queso ist eine spanische eSports-Organisation, die im Februar 2017 von Álvaro “Alvaro845” González und Alicia “Alimorol” Morote gegründet wurde. Zunächst auf mobile Spiele fokussiert und mit dem Ziel, Grenzen zu überschreiten und global zu konkurrieren, begann der Verein mit Vainglory und Clash Royale und expandierte bald darauf in Arena of Valor und Hearthstone. Team Queso hat es geschafft, die mobile kompetitive Szene zu dominieren und tausende von Fans auf der ganzen Welt zu erreichen, die die Arbeit ständig unterstützen.

Im Juni 2018 brach Team Queso mit seinem Motto und entschied sich, mit der Übernahme eines Fortnite Competitive Squads auf den PC zu expandieren. Das Wachstum des Teams war spürbar und wurde von Telepizza gesponsert, nachdem man eSports als neue Marktnische erkannt hatte. Heutzutage hat Team Queso Squads in League of Legends, Rainbow 6, Valorant, Rocket League, Gears 5, Clash Royale, PUBG Mobile und League of Legends: Wild Rift.

Total
1
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts