Top Service Team KG lädt ab März zum „TEAM eSPORTS-Cup“ ein

In Zeiten der Covid19-Pandemie ist das Interesse am E-Sportgestiegen. Diesem Trend trägt die TOP SERVICE TEAM KG Rechnung und lädt ab Ende März zum ersten „TEAM eSPORTS-Cup“ ein.

„E-Sports ist krisensicher. Die Spiele können bequem von zuhause via Livestream verfolgt werden“, sagt Organisator Marcel Taube.

Insgesamt acht Spieltage stehen auf dem Turnierplan, die elf Gesellschafter und die TEAM-Zentrale stellen je eine Mannschaft. Gespielt wird in zwei Gruppen mit jeweils sechs Teams im Modus „Jeder gegen Jeden“. Die ersten vier Teams der Abschlusstabelle einer Gruppe stehen sich ab dem Viertelfinale dann im K.O.-System gegenüber. Ab dem Halbfinale geht es mit Hin- und Rückspiel weiter, auch das Finale wird in diesem Verfahren ausgespielt.

Alle Partien werden auf „Twitch“ gestreamt und von einem Moderator begleitet. Zwei Partien laufen zeitgleich in einer Konferenz, Mitarbeiter der Gesellschafter, Kunden sowie Freunde und Familie der Mitspieler können live im Internet zuschauen. Die jeweils ca. zweistündigen Spieltage werden zudem mit einem Tippspiel und einer eigenen Cup-Homepage (www.team-esports.de) begleitet.

Für die Begleitung der Spieltage konnte die TOP SERVICE TEAM KG hochkarätige szenebekannte Moderatoren gewinnen, die in derVirtual Bundesligaals Content Creator tätig sind. „Smexy“ ist als Moderator für die eSport-Abteilung von Borussia Dortmund im Einsatz, „Fifabio97“ spielt für Werder Bremen und „Celaryprime“ streamt via Twitch neben FIFA noch viele andere eSports-Games. Er ist zudem aktiv für die SpVgg Greuther Fürth. Alle drei eSport-Szenegrößen werden abwechselnd die Spieltage des „TEAM eSPORTS-Cup“ als Experten begleiten.

Eine eigene Fankurve für die einzelnen Filialen

In einer ausgewählten Filiale der TEAM-Gesellschafter wird für das Turnier eine „Fankurve“ aufgebaut. Zu ihr gehören eine Gaming-Station mit einer PlayStation, Kontrollern und Monitoren, aber auch ein Hintergrund im Stadion-Look und der grüne Kunstrasen mit vier Eckfahnen fehlen nicht.

„Da es aktuell nicht möglich ist, Fußballspiele live im Stadion zu besuchen, wollen wir so viel Stadionatmosphäre wie möglich transportieren“, verspricht Marcel Taube.

Am letzten Arbeitstag der Woche treten die Teams der Gesellschafter und aus der TOP SERVICE TEAM-Zentrale gegeneinander an, an allen anderen Tagen steht die Gaming Station den Kunden zur Verfügung. Während des Reifenwechsels oder des Kfz-Service können sie sich dort die Wartezeit vertreiben, untereinander spielen oder gegen den Computer antreten und in diesem Fall eine PlayStation5 gewinnen. Die Spieltage finden natürlich unter Einhaltung strengster Hygieneregeln statt. Die Gaming Stationen sind mit Spuckschutz-Wänden getrennt, zudem stehen Desinfektionsmittel-Spender an den jeweiligen Stationen zur Desinfektion von Händen und Controllern bereit. Unterstützt wird die elektronische Aktion der TEAM von den Reifenherstellern „Hankook“, „Continental“ und „Pirelli“.

Auf das Siegerteam des „TEAM eSports-Cup“ wartet im Juni 2021 eine ganz besondere Belohnung. Die TOP SERVICE TEAM KG sponsert ein komplettes Public Viewing für die gesamte Belegschaft des Sieger-Gesellschafters zu einem Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft 2021.

„Uns ist es wichtig, dass die Teams nicht für sich spielen, sondern für ihre Kolleginnen und Kollegen. Sie gewinnen das Rundum-Sorglos-Paket, von der Hardware übers Catering bis hin zur Organisation des Public Viewings. Wir übernehmen alles“, macht Marcel Taube den Gewinn für die Teilnehmer schmackhaft.

Total
0
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts