VBL International Series Qualifiers sind gestartet

Bundesliga-Fans können bei der Virtual Bundesliga International Series um einen Anteil von 10.000 US-Dollar kämpfen.

Die Anmeldung für die Virtual Bundesliga International Series 2021, bei der FIFA 21– und FIFA Online 4-Spieler aus der ganzen Welt mit ihrem Lieblings-Bundesliga-Team antreten können, um VBL International Series Champion zu werden, ist ab sofort möglich.

Die VBL International Series, die bereits im vierten Jahr stattfindet, ist eines der weltweit führenden offenen Fußball-Esports-Turniere und bietet Spielern aller Spielstärken die Möglichkeit, als ihre Lieblings-Bundesliga-Helden auf einer globalen Bühne zu spielen und sich als einer der Top-Gamer aus der weitreichenden Fangemeinde der Bundesliga zu beweisen.

Ab 4. Mai 2021 beginnen die Country Qualifiers, bei denen die Teilnehmer darum kämpfen, der Beste ihrer Nation zu werden und in eines der vier Regional Finals einzuziehen. Spieler aus den USA, Kanada und Mexiko werden sich durchsetzen und im Nordamerika-Finale aufeinandertreffen, während die Teilnehmer aus Brasilien, Argentinien, Kolumbien, Chile und Peru das Südamerika-Finale bilden werden. Alle Spiele in Amerika werden auf der PS4-Konsole im “90er-Modus” von FIFA 21 ausgetragen, wobei alle Vereine die gleiche Gesamtwertung haben.

In Asien werden Teilnehmer aus Japan, Singapur, Indonesien, Indien und Malaysia auch auf PS4 im 90-Modus antreten. Zum ersten Mal wird die VBL International Series auch das beliebte Spiel FIFA Online 4 in China, Vietnam, Südkorea und Thailand nutzen, um mehr Spieler als je zuvor zu erreichen. Während die meisten Turniere online gespielt werden, wird die Bundesliga mit ihrem Broadcast-Partner Next Media und dem lokalen FIFA Online 4-Publisher Garena zusammenarbeiten, um ein Live-Event für Spieler in Vietnam zu veranstalten.

Insgesamt 16 Spieler werden es in jedes der vier regionalen Finals schaffen, wo sie die Chance haben, einen Anteil von 10.000 Dollar zu gewinnen. Bundesliga International hat sich erneut mit Battlefy zusammengetan, um die VBL International Series 2021 durchzuführen. Battlefy ist weltweit führend in der Organisation und Ausrichtung globaler eSports-Events und stellt auch das Turnier-Portal zur Verfügung, über das sich Fans für den Wettbewerb anmelden können.

Bundesliga International CEO Robert Klein sagte: “Das tolle an der VBL International Series ist, dass sie für jeden die Möglichkeit schafft, erfolgreich zu sein. Egal, ob man ein erfahrener Spieler ist oder ein Naturtalent, der gerade erst angefangen hat zu spielen, man hat die Chance, es bis ins Finale zu schaffen. Die Popularität der Bundesliga weltweit hat dazu geführt, dass die International Series immer weiter wächst. Wir freuen uns riesig, FIFA Online 4-Spielern in China, Vietnam, Südkorea und Thailand die Chance zu bieten, einen Teil unseres größten Preispools aller Zeiten zu gewinnen!”

Wisuwat Bhundhoombhoad aus Thailand setzte sich im Finale der VBL International Series 2019 durch: “Ich bin wirklich stolz, dass ich bei der VBL International Series 2019 gewonnen habe. Das war das erste internationale Turnier, das ich gewonnen habe. Ich kann allen Spielern in Südostasien nur empfehlen, sich für dieses Turnier anzumelden. Jeder Spieler, der an diesem Turnier teilnimmt, sollte daran denken, in seinem eigenen Stil zu spielen und seinen Gegner immer zu respektieren.”

Total
2
Shares
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts